Navigation überspringen

Die Preisverleihung 2015

Wegweisende Impulse fürs Malerhandwerk

Am 18. November 2015 wurde der Dr. Murjahn-Förderpreis im Haus des Deutschen Handwerks in Berlin verliehen. Die Veranstaltung gilt als der Branchentreff, wenn es darum geht, herausragende Leistungen im Malerhandwerk zu ehren. Erstmals wurde auch ein Sonderpreis für Jungmeister/innen vergeben. Bei der Preisverleihung würdigte auch Auch Preisstifter Dr. Klaus Murjahn die hohe Qualität der ausgezeichneten Projekte und dankte allen Bewerbern für ihre Teilnahme. Zugleich rief er dazu auf, 2016 wieder beim Förderpreis mitzumachen. Der Präsident des Bundesverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz Karl-August Siepelmeyer betonte das außergewöhnliche Engagement des Preisstifters als Ausdruck höchster Wertschätzung für das Maler- und Lackiererhandwerk. Die Preisverleihung in Berlin habe mittlerweile Tradition freute sich auch ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke. Für dieses jährliche Treffen der Malerfamilie und der Familie Murjahn stünde der Meistersaal im ehrwürdigen Haus des Deutschen Handwerks stets zur Verfügung.


Zum Pressetext
Zum Buch zur Preisverleihung 2015